1 / 5
Unter dem Motto "Würzburg lebt Respekt - kein Platz für Rassismus" haben am Samstag (18.02.2017) in Wuerzburg gut 2500 Menschen ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus und Fremdenhass gesetzt. Foto: epd

Unter dem Motto "Würzburg lebt Respekt - kein Platz für Rassismus" haben am Samstag (18.02.2017) in Wuerzburg gut 2500 Menschen ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus und Fremdenhass gesetzt. Foto: epd