Laden...
Würzburg
Familienstreit

24-Jähriger geht in Würzburg mit Barhocker auf Schwiegervater los

Ein 24-Jähriger ist am Donnerstagabend während einer Unterredung mit seinem Schwiegervater derart in Rage geraten, dass er in einer Tankstelle in der Nürnberger Straße in Würzburg mit einem Barhocker auf ihn losging.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Marcus Führer/dpa
Foto: Marcus Führer/dpa
Gegen 21:15 Uhr hatte sich der 24-Jährige mit seinem Schwiegervater im Bistro-Bereich einer Tankstelle in der Nürnberger Straße getroffen, um vorangegangene familiäre Unstimmigkeiten auszuräumen. Im Verlauf des Gesprächs eskalierte die Situation jedoch und der 24-Jährige aus dem Landkreis Würzburg ging mit einem Barhocker auf seinen Schwiegervater los, wobei der Angegriffene verletzt wurde.

Über die Art der Verletzungen bei dem 52-jährigen Würzburger ist bislang nichts bekannt. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren