Würzburg
Zeugen gesucht

16-Jähriger von vier unbekannten Tätern geschlagen

Am Bahnhofsplatz in Würzburg wurde ein 16-Jähriger Dienstagnacht von mehreren Personen ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild, Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Symbolbild, Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf Personen im Bereich des Würzburger Bahnhofsplatzes, in deren Verlauf ein 16-Jähriger leicht verletzt wurde.

Gegen 22:15 Uhr befanden sich der Geschädigte sowie zwei Zeugen im Außenbereich des dortigen Schnellrestaurants. Vier unbekannte Täter sprachen diese zunächst an und gingen schließlich unvermittelt auf den Geschädigten los.
Durch mehrere Schläge ins Gesicht wurde dieser leicht verletzt. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Während des Vorfalls begab sich eine der Zeugen in die Bahnhofshalle um Hilfe zu holen. Hierbei ließ sie ihre rote Musikbox der Marke "JBL" auf einem Tisch im Außenbereich stehen. Als die Zeugin zurückkehrte war die Box entwendet worden.

Beschreibung der Tatverdächtigen

Ungefähr 17 Jahre alt, ein Täter trug eine graue Jacke mit der Aufschrift "Blck Squd".
Ein weiterer Täter wird als korpulent beschrieben und trug eine "Cap".

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.