Bayernwetter Deutschland

Im Norden: Heute scheint im Norden die Sonne, begleitet von wenigen Wolken. Die Werte erreichen maximal 31 Grad. Die Tiefsttemperaturen betragen 17 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Nordost. An den weiteren Tagen versteckt sich die Sonne teils hinter Wolken, denen lokale Schauer oder Gewitter folgen können. Dabei werden während des Tages 29 bis 32 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 18 Grad ab. - In der Mitte: Heute scheint in der Mitte verbreitet die Sonne. Teilweise entstehen jedoch später Schauer oder Gewitter. Die Höchstwerte belaufen sich zumeist auf 28 bis 30 Grad, die Tiefsttemperaturen auf 18 bis 16 Grad. Der Wind weht leicht aus Nord. In den kommenden Tagen kommt oft die Sonne durch. Hier und da gehen Schauer oder Gewitter nieder. Dabei werden im Tagesverlauf 28 bis 32 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 19 bis 16 Grad ab. - Im Süden: Heute entwickeln sich im Süden teilweise Schauer und Gewitter. Sonst scheint immer wieder die Sonne. Die Höchsttemperaturen belaufen sich auf 25 bis 28 Grad, die Tiefstwerte auf 16 bis 14 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Nord. An den nachfolgenden Tagen erwärmt sich die Luft tagsüber auf 26 bis 31 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 17 bis 14 Grad ab. Dazu ist es heiter oder wechselnd bewölkt. Örtlich gibt es auch gewittrige Schauer. -

Biowetter Deutschland

Der Kreislauf wird zahlreichen Belastungen ausgesetzt. Kopfschmerzen, Migräneattacken, Schwindelgefühl und niedriger Blutdruck machen zu schaffen. Der Stoffwechsel läuft verlangsamt ab. Zudem wird der Körper nicht so gut mit Sauerstoff versorgt. Daher machen sich Müdigkeitserscheinungen im Alltag breit. Auf den Straßen besteht eine erhöhte Unfallgefahr.

Pollenflug-Vorhersage für Süddeutschland

Die Konzentration von Kräuterpollen, Gräserpollen, Getreidepollen sowie Baumpollen ist noch hoch.