Weißenburg in Bayern
Belästigung

Mittelfranken: Mädchen (8) von Jugendlichen belästigt und geschlagen - Frau greift ein

Bereits am vergangenen Dienstag ist eine Achtjährige von männlichen Jugendlichen belästigt und geschlagen worden. Die Polizei ist auf der Suche, nach einer Frau, die dem Mädchen zu Hilfe geeilt war und die Angreifer vertrieben hatte. Die couragierte Dame ist eine wichtige Zeugin.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Polizei Weißenburg sucht eine wichtige Zeugin, die am Dienstag,  einem achtjährigen Mädchen aus einer gefährlichen Situation geholfen hat. Symbolbild: Daniel Karmann/dpa
Die Polizei Weißenburg sucht eine wichtige Zeugin, die am Dienstag, einem achtjährigen Mädchen aus einer gefährlichen Situation geholfen hat. Symbolbild: Daniel Karmann/dpa

Männliche Jugendliche belästigen und schlagen Achtjährige - Frau eilt zu Hilfe: Die Polizeiinspektion Weißenburg sucht nach der Zeugin, die am Dienstag (02.04.2019) einem achtjährigen Mädchen zur Hilfe kam, das von fünf beziehungsweise sechs männlichen Jugendlichen belästigt und später auch grundlos geschlagen wurde.

Nachdem die Dame eingeschritten war und die Täter vertrieben hatte, begleitete sie das Mädchen noch ein Stück nach Hause.

Weißenburg: Polizei sucht helfende Dame

Die Polizei beschreibt die Dame als etwa 50 Jahre mit halblangen dunklen Haaren. Die Zeugin wird gebeten sich umgehend persönlich oder telefonisch unter 09141/8687-0 bei der Polizei in Weißenburg zu melden.

 

In letzter Zeit kam es öfter zu Fällen von Belästigungen gegenüber jungen Frauen. In Oberfranken wurde ebenfalls eine Frau belästigt: Die Dame wurde auf dem Nachhauseweg von einem fremden Mann bedrängt und sogar festgehalten.

Zuletzt kam es auch zu einem Fall von sexueller Belästigung in Nürnberg. Eine junge Frau bemerkte, wie ihre 23-jährige Freundin von einem 31-jährigen Mann in der Disco belästigt wurde und schritt sofort ein indem sie ihr Pfefferspray einsetze.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.