Westheim bei Gunzenhausen
Unfall

Familie verunglückt in Franken: Mann beschimpft Einsatzkräfte massiv

Unglaubliche Szenen am Rande eines Unfalls: Als Einsatzkräfte die Bundesstraße absperren, steigt ein Mann aus seinem Auto und regt sich auf. Es fallen Beleidigungen und Beschimpfungen. Kurz zuvor verunglückte eine Familie.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Autofahrer beleidigte die Feuerwehrleute mehrfach. Symbolfoto: freestocks.org/pexels.com
Der Autofahrer beleidigte die Feuerwehrleute mehrfach. Symbolfoto: freestocks.org/pexels.com

  • Schwerer Unfall in Mittelfranken
  • Fünf Menschen teils schwer verletzt
  • Mann beleidigt und beschimpft Feuerwehrleute
Schwerer Unfall auf Bundesstraße in Mittelfranken: Am späten Montagnachmittag (22. Juli 2019) ist es zu einem schweren Unfall auf der B466 bei Westheim (Kreis Weißenburg-Gunzenhausen) gekommen. Dabei wurden fünf Menschen teils schwer verletzt: Eine Frau übersah beim Linksabbiegen von der Bundesstraße ein entgegenkommendes Fahrzeug und es kam zum Zusammenprall. Durch ein Ausweichmanöver konnte die Autofahrerin einen Frontalcrash vermeiden, jedoch krachten die Autos ineinander, wie die örtliche Polizei zu inFranken.de sagte.

Unfall bei Gunzenhausen: Familie verunglückt auf Bundesstraße

Die Autofahrerin wurde durch den Unfall schwer verletzt. Mit im Auto saß ihr Ehemann und die gemeinsame Tochter: Die Beiden erlitten leichte Verletzungen. Im entgegenkommenden Wagen befanden sich zwei Menschen, die ebenfalls leicht verletzt wurden. Alle fünf Verunglückten wurden durch den alarmierten Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Autofahrer beschimpft Feuerwehrleute auf B466

Während der Rettungsdienst die Verletzten versorgte, kümmerte sich die örtliche Feuerwehr um die Absperrung der Bundesstraße. Dadurch entstanden Verkehrsbehinderungen. Ein Autofahrer reagierte darauf mit massivem Unverständnis: Der Mann stieg aus seinem Wagen und beleidigte und beschimpfte die Feuerwehrleute mehrfach, wie ein Polizeisprecher gegenüber inFranken.de bestätigte. Es dauerte einige Zeit, bis der aufgebrachte Autofahrer beruhigt werden konnte. Die Bundesstraße wurde für mehrere Stunden zwischen Westheim und Ostheim gesperrt.

Die örtliche Polizei ermittelt nun gegen den Mann wegen Beleidigung.

Zuletzt hat ein fränkischer Polizist mit seiner Reaktion für Aufsehen gesorgt: Er konfrontierte Gaffer auf der Autobahn mit ihrem Verhalten. "Willst du die Leiche sehen?" schrie der Beamte einen Gaffer an.

tu

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.