Ellingen
Unfall

Pudding-Lkw kippt um: Treibstoff fließt über Bundesstraße

In Mittelfranken ist ein Lkw verunglückt. Der Trucker kippte mit seinem Sattelzug auf der Bundesstraße um.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der B2 bei Ellingen hat sich ein Lkw-Unfall ereignet. Symbolfoto: pixabay.com/pexels.com
Auf der B2 bei Ellingen hat sich ein Lkw-Unfall ereignet. Symbolfoto: pixabay.com/pexels.com

Lkw-Unfall auf Bundesstraße: Am Freitagmittag (4. Oktober 2019) ist es zu einem schweren Unfall auf der B2 bei Ellingen (Kreis Weißenburg-Gunzenhausen) gekommen. Informationen der Polizei zufolge, ereignete sich das Verkehrsunglück im Bereich einer Baustelle in Fahrtrichtung Nürnberg.

Unfall auf B2: Pudding-Lkw kommt ins Wanken

Ein Lkw krachte in eine Betonabsperrung und kippte dadurch seitlich um. Der Trucker wurde dadurch leicht verletzt, insbesondere am Kopf. Er wurde durch den alarmierten Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Der Sattelzug hatte Milchprodukte, wie Sahnepudding geladen. Durch den Unfall lief Treibstoff aus dem Lkw aus, den die örtliche Feuerwehr beseitigt werden musst. Die B2 wurden für circa vier Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Der Gesamtschaden wird auf rund 80.000 Euro geschätzt.

 

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.