Franken
WhatsApp

Dark Mode bei WhatsApp: Doch kein neues Feature? Experten rechnen mit Rückzieher

WhatsApp entwickelt den Algorithmus des Messengerdienstes andauernd weiter: Zuletzt wurde bekannt, dass der sogenannte "Dark Mode" getestet wird. Experten rechnen nun mit einem Rückzieher des Features.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kommt der "Dark Mode" für WhatsApp? Symbolbild: Rachit Tank/unsplash.com
Kommt der "Dark Mode" für WhatsApp? Symbolbild: Rachit Tank/unsplash.com

Kein Dark Mode-Feature für WhatsApp?

Ende März 2019 wurde bekannt, dass der Messengerdienst "WhatsApp" einen Dark Mode plant. Unter anderem Berichte des Blogs WABetainfo machten WhatsApp-Nutzern Hoffnung, dass die Funktion bald verfügbar ist. Der Test des "Dark Modes" wurde in einer Betaversion aufgespürt (Version 2.19.82).

Bei dem sogenannten "Dark Mode" handelt es sich um ein Feature, dass das weiße Design im Messenger durch einen dunklen Farbton ersetzt - genauer gesagt um einen dunkelgrauen Farbton. Dieser soll angenehmer für die Augen der Nutzer sein.

WhatsApp: Dark Mode kommt wohl doch nicht

Wie der Blog nun mitteilte, wurde der Quellcode für den "Dark Mode" in der neuesten Testversion entfernt. Alle Hinweise auf das neue Feature im Android-Bereich sind darin verschwunden (Version 2.19.123). Dies gab der Blog via Twitter bekannt.

Neben der Theorie, dass das "Dark Mode"-Feature komplett verschwindet, könnte es allerdings ebenfalls sein, dass WhatsApp dieses von Neuem entwickelt. Dies scheint insbesondere vor dem Hintergrund, dass das Feature lediglich in der Entwicklungs- sowie Testphase war, als ein ebenfalls realistisches Szenario.

Facebook hat sich noch nicht zum Verschwinden des "Dark Modes" aus dem Quellcode beziehungsweise zu möglichen Neuplanungen des Features geäußert. Wie es damit weitergeht, ist aktuell unklar.

"Dark Mode" bei WhatsApp im Video: Das wurde geplant

WhatsApp-Kettenbrief: Mädchen (12) soll Nachtbilder an Fremden schicken

Zuletzt wurde bekannt, dass ein neuer Kettenbrief bei WhatsApp kursiert. Darin heißt, es dass Kinder Nacktbilder an einen Kontakt senden sollen, den sie im Chat kennen gelernt haben.

WhatsApp-News: Was gibt es Neues im Messenger?

tu