Berlin
Soziale Netzwerke

Wegen Rassismus: Snapchat und Instagram deaktivieren GIFs

Die GIF-Anwendung ist momentan bei Snapchat und Instagram nicht verfügbar. Die Sozialen Netzwerke sahen sich gezwungen zu handeln.
Artikel drucken Artikel einbetten
Snapchat und Instagram legen Zusammenarbeit mit GIPHY auf Eis. Symbolbild: Rolf Vennenbernd/dpa
Snapchat und Instagram legen Zusammenarbeit mit GIPHY auf Eis. Symbolbild: Rolf Vennenbernd/dpa
Das Einfügen von GIFs war nach den Meinung der meisten Nutzer das einzig Gute am neuesten Snapchat-Update. Doch seit dem Wochenende versuchen die Nutzer von Instagram und Snapchat vergeblich die Funktion der GIFs zu finden.
Der Grund ist, dass in der Bibliothek von GIPHY ein rassistisches GIF aufgetaucht ist. Mit der Überschrift "N***** Crime Death Counter" sieht man einen Affen der an einem Zahlenticker kurbelt und einen weißen Kommentator, der sagt: "Keep Cranking Bonzo, the Numbers just Keep on Climbing!"

#giphy

Ein Beitrag geteilt von the fact you dont know (@the_fact_you_dont_know) am


GIPHY gab dem Internet Portal TechCrunch bekannt, dass sie dafür die volle Verantwortung übernehmen und sich bei jedem entschuldigen, der sich beleidigt gefühlt hat.

Bei GIPHY kann jeder Nutzer selbst GIFs hochladen. Die werden dann normalerweise auf verschiedene Kriterien geprüft. Durch einen Fehler in der Filtereinstellung muss dieser eine Sticker durchgerutscht sein. Er wurde nach zwar bereits gelöscht, trotzdem werden momentan alle GIFs noch einmal manuell geprüft.


GIFs auf Snapchat und Instagram

Die beiden Plattformen haben erst seit diesem Jahr eine Kooperation mit GIPHY. Bei Instagram kann man die GIFs seit Januar in die Story einbauen, bei Snapchat erst seit Februar.

Snapchat gab gegenüber TechCrunch bekannt, dass die Anwendung entfernt wurde, bis man sicher gehen kann, dass so etwas nie wieder passiert. Ein Sprecher von Instagram teilte mit, dass die Zusammenarbeit mit GIPHY beendet ist, bis der Fall geklärt ist.


Was ist ein GIF?

Graphics Interchange Format ist ein Grafikformat, dass animiert ist. Meistens dauert die Animation nur ein paar Sekunden und wird in Endlosschleife wiederholt. Eine Plattform, auf der man sich viele unterschiedliche animierte Sticker holen kann, ist GIPHY.

Sehr beliebt sind GIFs in sozialen Netzwerken, um zum Beispiel auf einen Witz zu reagieren oder um humorvoll auf fragwürdige Äußerungen zu antworten.