Berlin
YouTube-Videos

Neues WhatsApp-Update: Das ist die "Bild-in-Bild"-Funktion - Video

Im Messengerdienst "WhatsApp" gibt es eine neue Funktion: Mit dem neuen Update wird die App um ein Feature reicher. Das steckt hinter dem WhatsApp-Update.
Artikel drucken Artikel einbetten

Neue WhatsApp-Funktion: Messengerdienst startet Bild-in-Bild-Funktion

Es ist nicht die erste Neuerungen die "WhatsApp" 2018 einführt. Beispielsweise führte der Messengerdienst eine Alternative zu Emojis ein oder passte die Funktionen zwischen Android und iOS an.Nun gibt es erneut ein Update des Messengerdienstes "WhatsApp".

WhatsApp-Update: Das steckt hinter der Bild-in-Bild-Funktion

Bereits seit Längerem lassen sich Videoclips von beispielsweise YouTube bei WhatsApp abspielen, werden diese in den Chat geladen. Dies funktionierte jedoch lediglich bei iOS-basierten Geräten. Nun passt WhatsApp die Funktion auch für Android-Geräte an. Diese Funktion beschert vor allem Nutzern, die sehr videoaffin sind, eine neue Funktion ihres Messengerdienstes.

Anwalt warnt vor Weihnachtsmann-Kettenbrief auf WhatsApp - dieser Kettenbrief kann teuer werden!

Das bedeutet: Möchte ein Nutzer ein Video anschauen, muss er/sie dafür nicht extra die App wechseln - von WhatsApp zu YouTube. Zusätzlich ist die Größe des Video-Players variabel und lässt sich anpassen. Das heißt, Nutzer können gleichzeitig einen Chatverlauf verfolgen und das Video anschauen.

WhatsApp-Funktion bei Android: So funktioniert das Update

Um diese "Bild-in-Bild"-Funktion nutzen zu können, ist die Installation der aktuellsten Version von WhatsApp notwendig. Ebenfalls als Voraussetzung gilt das Betriebssystem "Android 8 Oreo". Auch auf iOS-Geräten ist die Funktion nur in den aktuellsten Varianten funktionsfähig.

Unterstützt werden im neuen Feature bisher nur Videos von Facebook, Instagram sowie YouTube.

Auch interessant: Neuerung bei WhatsApp: So funktioniert die erweiterte Löschfunktion

iOS-Nutzer im Vorteil: WhatsApp-Nutzer mit iPhones können mehr sehen

Die "Bild-in-Bild"-Funktion bei WhatsApp bietet iOS-Nutzern im Vergleich zu Android-Nutzern einen kleinen Vorteil: iPhone-Nutzer können beispielsweise das empfangene Video direkt in der Push-Nachricht auf dem Sperrbildschirm abspielen.