Schweinfurt
Zeugen gesucht

Unterfranken: Exhibitionist belästigt Mädchen (14) - wer hat etwas gesehen?

In der unterfränkischen Stadt Schweinfurt ist am Montagabend ein 14-jähriges Mädchen von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der Mann lauerte seinem Opfer auf einem Parkplatz auf und entledigte sich ungefragt seinen Klamotten. Jetzt sucht ihn die Polizei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Täter entblößte sich ungefragt. Symbolfoto: Marcin Sadlowski/Fotolia
Der Täter entblößte sich ungefragt. Symbolfoto: Marcin Sadlowski/Fotolia
Am Montagabend (30. Juli 2018) trat ein Exhibitionist einem 14-jährigen Mädchen in Unterfranken gegenüber und entblößte sich. Die Kriminalpolizei Schweinfurt führt die Ermittlungen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Hitze-Ticker: Wird diese Hitzewelle die heißeste aller Zeiten? Historische Temperaturen in Franken

Gegen 19.30 Uhr war eine 14-Jährige zu Fuß in der Hauptbahnhofstraße unterwegs. Etwa auf Höhe des Kauflandparkplatzes sprach sie ein bislang unbekannter Mann an und entblößte sich vor dem Mädchen. Die Geschädigte entfernte sich schnellen Schrittes in Richtung Innenstadt und verständigte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken. Eine sofortige Fahndung nach dem Unbekannten verlief ergebnislos.


Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:


  • 30 Jahre alt
  • 175 cm groß
  • blonde Haare
  • bekleidet mit weißem T-Shirt und kurzer grauer Jogginghose

Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, sich unter der Telefonnummer 09721/2021731 zu melden. red/jm

Mehr Nachrichten aus Schweinfurt und Umgebung finden Sie hier


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.