Werneck
Unfall

Unterfranken: Auto überschlägt sich - Fahrer (68) schwer verletzt

Auf einer Kreisstraße in der Nähe von Werneck (Landkreis Schweinfurt) hat sich am Samstag (22. Juni) das Auto eines 68-Jährigen überschlagen. Der Fahrer ist dabei schwer verletzt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei Werneck ist am Samstag ein 68-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Die Unfallursache ist bisher noch unbekannt. Symbolbild: Christopher Schulz
Bei Werneck ist am Samstag ein 68-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Die Unfallursache ist bisher noch unbekannt. Symbolbild: Christopher Schulz

Auf der der Kreisstraße zwischen Eßleben und Mühlhausen ist am Samstagmittag (22. Juni 2019) ein 68-Jähriger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

68-jähriger Autofahrer nach Unfall bei Werneck schwer verletzt

Der 68-Jährige war mit seinem Auto hinter einer Linkskurve alleinbeteiligt und aus bisher unbekanntem Grund nach links von der Fahrbahn abgekommen. Sein Wagen überschlug sich und kam auf der Fahrbahn wieder zum Stehen.

Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste in Schweinfurt in ein Krankenhaus gebracht werden, berichtet die Polizei Schweinfurt. Weil die Unfallursache unklar ist, hat der zuständige Staatsanwalt einen Gutachter mit dem Fall beauftragt.s

Erst vor Kurzem gab es im Landkreis Schweinfurt einen ähnlichen Fall: Ein Lastwagenfahrer kam dabei alleinbeteiligt von der Straße ab - und überlebte die Folgen nicht.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.