Laden...
Grafenrheinfeld
Unfall

Kreis Schweinfurt: Tödlicher Unfall auf B286 - Autofahrer prallt in Gegenverkehr

Auf der B286 im Kreis Schweinfurt ist es am Dienstag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Bei Sennfeld ist ein 60-Jähriger auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Sattelzug zusammengestoßen.
Artikel drucken Artikel einbetten

  • Tödlicher Unfall auf B286 im Landkreis Schweinfurt
  • 60-Jähriger prallt gegen Sattelzug
  • Bundesstraße war bis 17 Uhr gesperrt

Wie die Polizei Unterfranken mitteilt, war der 60-Jähriger am Dienstag auf der B286 unterwegs, als er gegen 12.45 Uhr wenige hundert Meter vor der Abfahrt nach Sennfeld aus noch unklarer Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammenstieß.

Der 53-jährige Lkw-Fahrer und zwei weitere Ersthelfer kümmerten sich laut Polizeiangaben um den Mann und begannen sofort mit der Reanimation. Trotz ihrer Bemühungen und jenen des eingetroffenen Notarztes kam jede Hilfe für den 60-Jährigen zu spät - er starb noch an der Unfallstelle.

Der Unfallwagen sowie der Sattelzug mussten abgeschleppt werden, die Bundesstraße musste bis 17 Uhr gesperrt werden. Für die Verständigung der Familie des Verstorbenen war auch ein Notfallseelsorger im Einsatz. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde auch ein Sachverständiger hinzugezogen sowie der Hyundai sichergestellt.