Gerolzhofen
Unfall

Gerolzhofen/Bayern: Radfahrer schwer verletzt

Am Montagnachmittag hat sich ein Radfahrer bei Gerolzhofen schwer verletzt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Zeugenaussagen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei Gerolzhofen hat es einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem sich ein Radfahrer schwer verletzt hat. Symbolbild: AndersAndersen/pixabay.com
Bei Gerolzhofen hat es einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem sich ein Radfahrer schwer verletzt hat. Symbolbild: AndersAndersen/pixabay.com

Am Montagmittag (01.04.2019) ereignete sich laut der Polizei auf der Staatsstraße 2275 am Ortseingang von Gerolzhofen ein Verkehrsunfall. Dabei stürzte ein 17-Jähriger Radfahrer. Hierbei erlitt der Radfahrer schwerwiegende Verletzungen.

Weißer Kastenwagen nahm 17-Jährigem bei Gerolzhofen die Vorfahrt

Nach derzeitigem Ermittlungsstand nahm dem Radfahrer ein weißer Kastenwagen, der von der Grundstücksausfahrt der Gärtnerei Gräb nach rechts in die Staatsstraße einfuhr, die Vorfahrt. Der Fahrradfahrer befindet sich derzeit stationär in ärztlicher Behandlung.

Für das weitere Ermittlungsverfahren wird um Zeugenmeldungen, die weitere Hinweise zu dem weißen Kastenwagen oder zum Unfallgeschehen machen können gebeten. Die Beamten sind unter den Telefonnummern 09722 94440 und 09382 9400 zu erreichen.

Lesen Sie auch auf inFranken.de: Elsenfeld/Bayern: Waldbrand auf mehreren tausend Quadratmetern

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.