Schweinfurt
Zeugen gesucht

Schweinfurt: Exhibitionist entblößt sich vor Lehrerin und drei Grundschulkindern

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Identität eines Exhibitionisten geben können. Der Mann entblößte sich am Dienstag vor einer Lehrerin und drei Grundschulkindern in Schweinfurt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Mann entblößte sich in Schweinfurt vor einer Lehrerin und drei Grundschulkindern. Symbolfoto: pixabay.com/Foundry
Ein Mann entblößte sich in Schweinfurt vor einer Lehrerin und drei Grundschulkindern. Symbolfoto: pixabay.com/Foundry

Am Dienstagmittag hat ein Exhibitionist in Schweinfurt für Aufsehen gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, trat der Mann einer Lehrerin sowie drei Grundschülern gegenüber und entblößte sich. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 12.30 Uhr hielt sich der gesuchte Exhibitionist vor dem Lehrerparkplatz der Friedrich-Rückert-Schule auf und entblößte sich vor einer Lehrerin und drei Grundschülern. Anschließend floh der unbekannte Mann in Richtung Gutermannpromenade. Der Rektor der Schule rief die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ohne Ergebnis.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei beschreibt den Mann folgendermaßen: Etwa 50 Jahre alt, bekleidet mit einem roten T-Shirt, einer grauen Jogginghose und einer braunen Mütze.

Die Ermittlungen führt die Kripo Schweinfurt. Zeugenhinweise erhoffen sich die Ermittler unter der Telefonnummer 09721/2021731.

Lesen Sie auch: "Verwahrloster" Exhibitionist onaniert vor zwei zwölfjährigen Mädchen

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.