Sennfeld
Feuer

Brand in einer Lagerhalle beschädigt Auto und Lkw

Bei einem Feuer ist am frühen Freitagmorgen hoher Sachschaden entstanden. Der Brand war in einer Lagerhalle in der Schweinfurter Straße in Sennfeld (Kreis Schweinfurt) ausgebrochen. Der entstanden Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 100.000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Ronald Rinklef
Symbolbild: Ronald Rinklef
Gegen 4.30 Uhr teilte ein Zeuge per Notruf einen Brand in einer Lagerhalle in dem Sennfelder Gewerbegebiet mit. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war eine Lagerhalle durch das Feuer bereits stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Ein abgestellter Lastwagen und ein Pkw wurden durch das Feuer beschädigt. Die Feuerwehren aus Sennfeld, Gochsheim, Schweinfurt und Schwebheim waren zur Brandbekämpfung mit etwa 80 Mann im Einsatz.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat noch am frühen Morgen die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch nicht klar. Die Brandermittler hoffen nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Ganz konkret suchen die Ermittler drei junge Leute, die zum Zeitpunkt des Feuers in der Nähe des Brandortes standen. Sie kommen für die Polizei als wichtige Zeugen in Frage. Sie und weitere mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Schweinfurt, Telefon 0972/202-1731 in Verbindung zu setzen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren