Schweinfurt
Unfall

Zusammenstoß trotz Vollbremsung - zwei Verletzte in Schweinfurt

Bei einem Verkehrsunfall in der Stresemannstraße in Schweinfurt sind am Freitagmittag, gegen 13:10 Uhr, zwei Personen leicht verletzt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Nach Angaben der Polizei Schweinfurt wollte eine 50-jährige Pkw-Fahrerin vom Bahnhofsplatz in die Stresemannstraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen 29-jährigen Kradfahrer, der die Stresemannstraße in Richtung Hauptbahnhof befuhr.

Obwohl beide noch stark abbremsten, kam es zum Zusammenstoß. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 4500 Euro. Der Kradfahrer kam zur Versorgung seiner Verletzungen in ein Schweinfurter Krankenhaus, die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.