Laden...
Schweinfurt
Gewalt

Verdächtiger wehrt sich in Schweinfurt gegen Festnahme

Am Samstagvormittag kurz nach 9 Uhr wurde in der Niederwerrner Straße ein amtsbekannter 34-Jähriger einer Polizeikontrolle unterzogen, da der Verdacht des illegalen Aufenthaltes gegen ihn bestand. Ohne ersichtlichen Grund beleidigte er sofort die Beamten und versuchte einen Kopfstoss gegen diese auszuführen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizeipräsidium Oberfranken/Foto: Markus Führer
Polizeipräsidium Oberfranken/Foto: Markus Führer
Er musste daraufhin mit Zwang zu Boden gebracht werden musste. Am Boden versuchte er noch gegen die Beamten zu treten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.