Schweinfurt
Entblößt

Schweinfurt: Exhibitionist erschrickt Mädchen

Am Mittwochmittag ist ein Exhibitionist zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren gegenübergetreten. Der Unbekannte türmte, nachdem ihn die beiden erblickt hatten. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Marcus Führer, dpa
Foto: Marcus Führer, dpa
Kurz nach 13 Uhr am Mittwoch waren die Schülerinnen zu Fuß in der Ignaz-Schön-Straße in Richtung der dortigen Tankstelle unterwegs, als sie den Exhibitionist hinter einem Baum beziehungsweise Gebüsch bemerkten. Dieser onanierte und lief unmittelbar nachdem ihn die Mädchen bemerkt hatten, über den Schüttberg davon.

Die Jugendlichen gingen zurück zur Schule und verständigten die Polizei, die den Mann allerdings nicht mehr stellen konnte.

Von dem Unbekannten liegt der Kripo folgende Personenbeschreibung vor: Er ist cirka 40 Jahre alt, etwa 185 Zentimeter groß und von schlanker Figur. Bekleidet war er mit einer roten Schildmütze, einer blauen Regenjacke mit roten Ärmeln, einer dunkelgrauen Jeans und einer rundförmigen Brille.

Wer Hinweise zur Identität des Mannes geben kann, oder diesen ebenfalls gesehen hat, wird gebeten, sich unter Telefonnummer 09721/ 202-1731 zu melden. Besonders wichtig in derartigen Fällen ist, dass sich die Belästigten möglichst schnell an die Polizei wenden. Bestenfalls sofort per Handy. Jede Minute, die nach einem derartigen Vorfall verstreicht, mindert die Festnahmechancen eines Tatverdächtigen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren