Hausen bei Würzburg
Fahrzeugkontrolle

Schleuser auf A7 auf frischer Tat festgenommen

Bei einer Fahrzeugkontrolle am Freitagvormittag auf der A7 an der Rastanlage Riedener Wald-Ost ist Beamten der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck ein Schleuser ins Netz gegangen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Bei der Kontrolle konnten sich die Mitfahrer eines seit mehreren Jahren in Deutschland lebenden Syrers zunächst nicht ausweisen. Bei den weiteren Ermittlungen konnte durch die Kollegen in Erfahrung gebracht werden, dass diese zum Kontrollzeitpunkt in das deutsche Bundesgebiet geschleust wurden. Es handelte sich ebenfalls um syrische Staatsbürger.

Die Männer wurden nach erfolgter Sachbearbeitung in der Dienststelle in die Aufnahmeeinrichtung nach Zirndorf verlegt. Ein Verfahren wegen unerlaubter Einreise und illegalem Aufenthalt wurde eingeleitet.

Ihr 46-jähriger Chauffeur muss sich ebenfalls vor Gericht verantworten. Gegen ihn wird wegen der Schleusung ermittelt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.