Ein 56-Jähriger aus dem Raum Naumburg war gegen 10.40 Uhr zu Fuß an der Heilig-Geist-Kirche unterwegs. Plötzlich fuhr ein Radfahrer an ihm vorbei und entriss ihm seine Spiegelreflexkamera, die er über die Schulter gehängt hatte. Der Radler floh mit der Beute im Wert von 650 Euro auf einem schwarzen Mountainbike anschließend in Richtung Rossmarkt.

Der Dieb war circa 20 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte kurze dunkelbraune Haare und trug keine Brille. Er war mit einer blauen Jeans und einem grauen langärmeligen Oberteil bekleidet, das auf dem Rücken ein zweiteiliges Muster aufwies.

Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen im Innenstadtbereich konnte der Langfinger unerkannt entkommen. Die Polizei in Schweinfurt setzt bei ihren Ermittlungen jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat den beschriebenen Radfahrer in der Schweinfurter Innenstadt oder in der näheren Umgebung der Schultestraße beobachtet? Wem sind in der fraglichen Zeit dort verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer hat sonst irgendwelche Beobachtungen gemacht, die mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könn ten? Mitteilungen nimmt die Polizei Schweinfurt unter Telefon 09721/202-0 entgegen. pol