Üchtelhausen
Nachbarschaftsstreit

Mit der Axt die Autoscheibe des Nachbarn eingeschlagen

Ein anscheinend schon über lange Jahre schwelender Nachbarschaftsstreit hat am Montagnachmittag seinen unrühmlichen Höhepunkt erreicht. Mit einer Axt hatte ein Mann seinem Nachbar die Heckscheibe an dessen Auto eingeschlagen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Der Tropfen, der das Fass kurz vor 15 Uhr anscheinend zum Überlaufen gebracht hatte, dürfte laut Polizei wohl in der konträren Ansicht über die Parksituation vor den beiden
Häusern gewesen sein. Dies gipfelte dann darin, dass ein Mittsechziger seinem Widersacher, einem Endfünfziger, die Heckscheibe an dessen Opel einschlug.

Die Axt wurde von der Polizei sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung ist eingeleitet worden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.