Laden...
Dittelbrunn
Sprengung

Geldautomat in Dittelbrunn gesprengt - Bank bleibt geschlossen - Fahndung läuft

Am Sonntag hatte eine Explosion Dittelbrunn im Landkreis Schweinfurt erschüttert. Die Suche nach den Tätern läuft weiter, die Bank bleibt geschlossen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Sonntag hatte eine Explosion Dittelbrunn im Landkreis Schweinfurt erschüttert. Die Suche nach den Tätern läuft weiter, die Bank bleibt geschlossen. Foto: NEWS5 / Herse
Am Sonntag hatte eine Explosion Dittelbrunn im Landkreis Schweinfurt erschüttert. Die Suche nach den Tätern läuft weiter, die Bank bleibt geschlossen. Foto: NEWS5 / Herse
+1 Bild
Keine neuen Erkenntnisse hat die Polizei zum spektakulären Bankraub von Dittelbrunn (Landkreis Schweinfurt), bei dem vermutlich drei Täter in der Nacht zum Sonntag den Geldautomaten im Eingangsbereich der VR-Bank-Filiale sprengten und mehrere Tausend Euro erbeuteten.

Die weitgehend zerstörten Räume bleiben vorerst geschlossen, der Eingangsbereich und ein zerborstenes wurden mit Brettern verschlossen.
Wie ein Sprecher des Geldinstituts sagte, habe man eine Task-Force gebildet, um die Folgen des Überfalls zu bearbeiten. Am Montag haben sich Sachverständige einer Versicherung ein Bild der Zerstörung gemacht. Von deren Expertise hänge ab, wann und wie die Bank weiter vorgehe.

Durch die Fenster kann man zerborstene Computer und demoliertes Büromobiliar sehen. Am Sonntag hatte die Polizei von einem Schaden von etwa 200.000 Euro gesprochen.

Die Bank informiert ihre Kunden per Aushang am Gebäude, sich bei Bedarf an andere VR-Filialen in der Umgebung zu wenden. Zudem könne man in Dittelbrunn kostenfrei an den Automaten der Sparkasse Geld abheben.
Die Polizei geht von drei dunkel gekleideten Männern aus, die am Sonntag gegen 1 Uhr die Explosion herbeigeführt haben sollen. Nach der Tat seien sie mit einem dunklen Kombi in Richtung Hambach geflüchtet. Auch eine Fahndung per Hubschrauber blieb erfolglos. Zeugen sollen sich unter Telefon 09721-2021731 melden. mis

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren