Laden...
Frankenwinheim
Brand

Feuer in Frankenwinheim - 100.000 Euro Schaden

Am Montagvormittag ist in einem Fachwerkhaus in Frankenwinheim im Landkreis Schweinfurt ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Friso Gentsch/dpa
Symbolbild: Friso Gentsch/dpa
Am Montagvormittag brach im Dachstuhl eines Hauses in Frankenwinheim ein folgenschweres Feuer aus. Mehrere Stunden kämpften Feuerwehrmänner gegen die Flammen.
Es entstand ein hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Das berichtet die Polizei.

Um 08:30 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Schweinfurt der Brand des leer stehenden Fachwerkhauses in der Rosenbergstraße gemeldet. Der Rauch war auch aus der Ferne deutlich erkennbar. Die Feuerwehr Frankenwinheim bekam Hilfe von Einsatzkräften aus Gerolzhofen und Krautheim.

Nach Abschluss der Brandbekämpfung räumten Feuerwehrleute die Einrichtung der betroffenen Räume teilweise aus dem Anwesen heraus, um weitere Glutnester auszuschließen.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der an dem denkmalgeschützten Haus entstandene Sachschaden beläuft sich aller Voraussicht nach auf über 100.000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren