Schweinfurt
Zusammenstoß

Fahrradfahrer nach Unfall in Schweinfurt schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde am Mittwochnachmittag ein 26-jähriger Fahrradfahrer in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert. Er war gegen 17.45 Uhr ohne Beleuchtung und entgegen der Fahrtrichtung auf dem Fahrradweg stadtauswärts geradelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild
Symbolbild
An der Einmündung zum Heckenweg kollidierte er mit dem Opel Corsa eines 53-Jährigen, welcher hier gerade abbog. Der Fahrradfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Corsa war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. An Fahrrad und Pkw entstand Schaden in Höhe von 2500 Euro. Der schwerverletzte Radler wurde in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.