Rentwertshausen
Schwerer Unfall

Baby wird bei Unfall auf A71 aus Auto geschleudert

Auf der A71 hat sich am Mittwoch ein schwerer Unfall ereignet. Dabei wurde auch ein Baby schwer verletzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: News5/Grundmann
Symbolbild: News5/Grundmann
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 71 (Sangerhausen-Schweinfurt) sind am Mittwochmorgen nahe der thüringisch-bayerischen Landesgrenze sechs Menschen teils schwer verletzt worden.


Nach Polizeiangaben überschlug sich ein Auto aus Belgien nach einem Überholmanöver. Dabei wurde ein Baby aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte es ins Krankenhaus. Zwei weitere Kinder erlitten leichte, drei Erwachsene schwere Verletzungen. Das Unglück ereignete sich bei Meiningen in Fahrtrichtung Sangerhausen. Die Polizei leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Rentwertshausen ab.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.