Die Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren entdeckten die Bilder von sich im Internet, auf denen ihre Gesichter gut erkennbar waren. Der Mann hatte die Fotos auf einem Internetportal für Bild- und Videoaufnahmen sowie auf weiteren Websites hochgeladen. Die Einwilligung der beiden Mädchen hatte der Mann nicht. Daraufhin erstatteten sie Anzeige bei der Polizei.


Als Fotograf ausgegeben

Den Ermittlern der Polizeiinspektion Schwabach gelang es, den Täter ausfindig zu machen. Der 49-jährige Mann aus Wendelstein gab sich unter einem Künstlernamen bei den jungen Frauen als Fotograf aus. Er muss sich nun vor Gericht wegen eines Verstoßes gegen das Kunsturheberrechtsgesetz verantworten.

So jagt die Zentralstelle Cybercrime in Bamberg Internetbetrüger