Hilpoltstein
Unfall

Lkw-Unfall auf A9: Rettungsgasse notwendig

Auf der A9 in Mittelfranken ist es zu einem Unfall gekommen. Zwei Sattelzüge waren daran beteiligt. Aktuell kommt es noch zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn: Alle Informationen im Überblick.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Lkw waren an dem Unfall auf der A9 beteiligt. Symbolfoto: Fricke/News5
Zwei Lkw waren an dem Unfall auf der A9 beteiligt. Symbolfoto: Fricke/News5

 

  • Unfall auf A9 in Mittelfranken
  • Lkw krachen zusammen
  • Polizei hofft auf Rettungsgasse

Unfall auf der A9 in Mittelfranken: Am Mittwochabend (24. Juli 2019) hat sich auf der A9 zwischen Greding und Hilpoltstein (Kreis Roth) ein Lkw-Unfall ereignet. Zwei Sattelzüge krachten dabei ineinander, wie die Polizei gegenüber inFranken.de bestätigte. Gegen 17 Uhr ging bei der Polizei der Alarm ein.

 

Unfall auf A9: Rettungsgasse notwendig

Aktuell (Stand: 20.40 Uhr) kommt es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen. Die rechte Spur ist gesperrt. Die mittlere Spur wird für die Bergung der Lkw benötigt. Deshalb bittet die Polizei Autofahrer eine Rettungsgasse auf der mittleren Spur zu bilden. Der Artikel wird aktualisiert, sobald es Neuigkeiten gibt. s

 

Am Mittwoch ist es in Mittelfranken zu einem größeren Brand gekommen: Eine große Rauchwolke war am Himmel zu sehen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren