Ersten Informationen zufolge ist am Sonntagvormittag im Kreis Roth ein Autofahrer in einer Baustelle auf der A6 verunglückt. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, prallte in die Betontrennwand und überschlug sich. Erst nach etwa 150 Metern kam der Wagen in der Böschung zum Liegen.

Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, die Autobahn war zeitweise komplett gesperrt.