Roth

Roth: POL-MFR: (49) Einbrecher festgenommen

Roth (ots) - Zwei Wohnungseinbrecher konnten in der Nacht von Freitag auf Samstag (10./11.01.20) auf frischer Tat festgenommen werden. Beide sitzen bereits in Untersuchungshaft.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: S_Salow/pixabay.com

Zunächst gelangten unbekannte Einbrecher gegen 00:30 Uhr durch eine aufgehebelte Kellertür in ein Einfamilienhaus in der Waldstraße in Abenberg. Als der Hausbewohner durch Geräusche auf die Einbrecher aufmerksam wurde, flüchteten diese zunächst unerkannt.

Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch der Polizeihubschrauber eingebunden war, konnten zwei Tatverdächtige in der Nähe angetroffen und festgenommen werden. Beide führten Einbruchswerkzeuge mit.

Nach Haftantragstellung durch die Staatsanwaltschaft wurden die beiden 26- und 36-jährigen Tatverdächtigen im Verlauf des Samstags einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ gegen beide jeweils Haftbefehl und so wurden die zurzeit Wohnsitzlosen in Untersuchungshaft eingeliefert. /

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren