Unfall

Bad Königshofen: 17-jähriger Mopedfahrer rast beim Überholen in Gegenverkehr

Im unterfränkischen Gabolshausen im Landkreis Bad Königshofen ist ein 17-Jähriger mit seinem Motorroller frontal in ein Auto gekracht. Er bemerkte bei seinem Überholmanöver den Gegenverkehr nicht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der  Mann wurde vom Rettungsdienst in den Campus nach Bad Neustadt gebracht. Symbolbild: NEWS5/Grundmann
Der Mann wurde vom Rettungsdienst in den Campus nach Bad Neustadt gebracht. Symbolbild: NEWS5/Grundmann

Bei einem Überholungsmanöver am Donnerstagnachmittag eines 17-jährigen Motorrollerfahrers kam es zu einem Zusammenstoß mit einer jungen Autofahrerin. Der Mann wurde vom Rettungsdienst in den Campus nach Bad Neustadt gebracht.

Lesen Sie auch: Schwangere Frau stürzt von Fahrrad, weil Mann ihre Tasche festhält

Wie die Polizei Bad Königshofen berichtet, fuhr der Minderjährige von Aub in Richtung Gabolshausen. Dort scherte er aus um einen Traktor zu überholen und übersah die entgegenkommende Autofahrerin. Die 18-Jährige wollte zwar noch nach rechts ausweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er stieß mit seinem Krad gegen den linken Frontbereich vom PKW und stürzte. An den Fahrzeugen entstanden insgesamt Schäden in Höhe von 8000,- €.

 



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.