Mellrichstadt
Körperverletzung

Unterfranken: 14-Jährige reißt ihrer Bekannten im Streit Haarbüschel aus

Laut Polizei flogen am Mittwoch in Mellrichstadt Haare. Eine 14-Jährige hat ihrer Bekannten im Streit ein ganzes Büschel ausgerissen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Laut Polizei flogen am Mittwoch in Mellrichstadt Haare. Eine 14-Jährige hat ihrer Bekannten im Streit ein ganzes Büschel ausgerissen. Symbolfoto: RiegerPress
Laut Polizei flogen am Mittwoch in Mellrichstadt Haare. Eine 14-Jährige hat ihrer Bekannten im Streit ein ganzes Büschel ausgerissen. Symbolfoto: RiegerPress
Wie die Polizei mitteilt, flogen am Mittwochnachmittag in der Mellrichstadter Innenstadt Haare - und dass sogar Büschelweise. Vorausgegangen ist den bisherigen Erkenntnissen der Polizei eine Meinungsverschiedenheit zwischen zwei jugendlichen Mädchen.

Eine 14-Jährige schubste ihre wenig ältere Bekannte laut Polizei gegen eine Hauswand im Bereich des Marktplatzes. Anschließend riss sie ihr noch einen Büschel Haare aus. Die Verletzte erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. Es folgen weitere Ermittlungen durch die Polizei.
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.