Laden...
Bad Neustadt an der Saale
Unfall

Lkw erfasst Auto in Bad Neustadt: Frau schleudert in Gegenverkehr

Ein Lkw erfasste beim Spurwechsel ein Auto. Der Audi wurde über die Gegenfahrbahn geschleudert und krachte dort in ein Auto. Die Fahrerin musste aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Lkw erfasste beim Spurwechsel ein Auto. Die Autofahrerin muss aus ihrem Auto geschnitten werden. Symbolfoto: Benjamin Nolte/dpa-tmn
Ein Lkw erfasste beim Spurwechsel ein Auto. Die Autofahrerin muss aus ihrem Auto geschnitten werden. Symbolfoto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Am Montagmittag (17. Dezember 2019) erfasste ein Lkw ein Auto beim Wechseln der Spur. Das Auto auf der rechten Spur wurde vom Lkw erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert. Die Fahrerin musste aus ihrem Auto geschnitten werden.

Beim Spurwechsel erfasst: Auto schleudert in Gegenverkehr

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Lkw-Fahrer auf der linken Fahrspur in der Meininger Straße in Bad Neustadt in Richtung Innenstadt. Er wollte dann auf den rechten Fahrstreifen wechseln und setzte nach eigenen Angaben den Blinker und schaute sich um.

Er erfasste beim Rechtslenken ein neben ihm fahrendes Auto mit dem vorderen Stoßstangeneck. Das Auto wurde durch den Aufprall in eine Drehung versetzt und schleuderte kreiselnd auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es mit einem entgegenkommenden Auto.

Die Fahrerin des schleudernden Autos musste aus ihrem Auto geschnitten werden. Die beiden anderen Fahrer blieben unverletzt. Während des Einsatzes musste die Meininger Straße für eine Stunde komplett gesperrt werden. 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 8 000 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.