Sondheim im Grabfeld
Verkehrsunfall

Unfall bei Sondheim - Pkw-Fahrerin verletzt

Vermutlich wegen Eisglätte ist eine Autofahrerin zwischen Stetten und Sondheim am Sonntagabend in den rechten Straßengraben gerutscht. Die Pkw-Fahrerin wurde durch den Rettungsdienst in die Kreisklinik eingeliefert. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vermutlich wegen Eisglätte ist eine Autofahrerin zwischen Stetten und Sondheim am Sonntagabend in den rechten Straßengraben gerutscht. Symbolbild: Archiv
Vermutlich wegen Eisglätte ist eine Autofahrerin zwischen Stetten und Sondheim am Sonntagabend in den rechten Straßengraben gerutscht. Symbolbild: Archiv
Nicht besonders glücklich verlief der Sonntagabend für eine Autofahrerin, die zwischen Stetten und Sondheim unterwegs war.

In einer Rechtskurve dürfte vermutlich partielle Eisglätte dazu geführt haben, dass das Fahrzeug nach links auf den Seitenstreifen abdriftete. Anschließend schleuderte der Pkw in den rechten Straßengraben und kam nach einem Frontalaufprall mit anschließender 180-Grad-Drehung total beschädigt zum Stillstand, wie die Polizei berichtet.

Die Fahrzeuglenkerin wurde durch den Rettungsdienst in die Kreisklinik eingeliefert. Bei dem Fahrzeug entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Der Abschleppdienst musste das Fahrzeug von der Unfallstelle abholen.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.