Randalierende Jugendliche

Spur der Verwüstung in Unterfranken: Ausgerissene Bäume, Straßenpfosten, Zündelei und Müll

Eine wahre Spur der Verwüstung haben am Sonntagmorgen drei Jugendliche in Bad Neustadt hinterlassen. Unter anderem haben sie Bäume ausgerissen und versucht anzuzünden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine wahre Spur der Verwüstung haben am Sonntagmorgen drei Jugendliche in Bad Neustadt hinterlassen. Unter anderem haben sie Bäume ausgerissen und versucht anzuzünden.  Symbolfoto: Christopher Schulz
Eine wahre Spur der Verwüstung haben am Sonntagmorgen drei Jugendliche in Bad Neustadt hinterlassen. Unter anderem haben sie Bäume ausgerissen und versucht anzuzünden. Symbolfoto: Christopher Schulz
Auf dem Heimweg vom Grillplatz "Hennberg" in Bad Neustadt haben am Sonntagmorgen drei Jugendliche eine Spur der Verwüstung durch die Gartenstadt hinterlassen.

Wie die Polizei mitteilt, waren die Jugendlichen gegen 5 Uhr morgens unterwegs, als sie wahllos randalierten. Zunächst hatten die drei rund 50 Straßenpfosten auf der Verbindungsstraße nach Bad Neustadt herausgezogen, teilweise beschädigt und im Umland verteilt. Der Rhönstraße folgend rissen sie Zweige des Straßenbegleitgrüns ab oder rissen es mit Wurzelstock heraus.

Auf Höhe eines Geschäftes in der Rhönstraße schleppten die drei einen Fahrradständer auf die Fahrbahn und brüllten dabei so laut herum, dass Anwohner aus dem Schlaf gerissen wurden und die Polizei riefen.


Jugendliche bereits amtsbekannt

Der Polizei gelang es die Randalierer im Bereich der Berliner Straße nach kurzem Fluchtversuch zu stellen. Nachdem die Polizisten die Personalien der Jugendlichen aufgenommen hatte, fuhren sie gemeinsam zum Grillplatz.

Auch hier hatten die drei laut Polizei ganze Arbeit geleistet. Es wurden Bäume ausgerissen und versucht zu verbrennen, der gesamte Grillplatz war vermüllt. Nachdem die drei amtsbekannten Jugendlichen eine Beseitigung der Schäden ablehnten, werden jetzt die Rechnungen für Reinigungskosten und Aufräumarbeiten an die Erziehungsberechtigten übersandt. Die Jugendlichen erwartet eine Strafanzeige.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren