LKR Bad Kissingen
Fußball B-Klassen

Umstrittener Elfer rettet Detter-Weißenbach

In der Schlussviertelstunde setzt der TV Jahn Winkels erfolgreich zum Endspurt an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Vorwärtsgang: Eine gute Leistung zeigte Christoph Helfrich (am Ball) mit der SG Eltingshausen/Rottershausen II beim 3:0-Erfolg über  die SG Euerdorf/Sulzthal II  um Udo Waigand (rechts).Hopf
Im Vorwärtsgang: Eine gute Leistung zeigte Christoph Helfrich (am Ball) mit der SG Eltingshausen/Rottershausen II beim 3:0-Erfolg über die SG Euerdorf/Sulzthal II um Udo Waigand (rechts).Hopf
SG Hassenbach/Reith/Oberthulba II - SG Römershag II/Oberwildflecken 7:1 (3:1). Tore: 1:0 Mario Häfner (7.), 2:0 Steffan Fichtl (9.), 3:0 Mario Häfner (29.), 3:1 Dennis Lorenz (32.), 4:1 Sascha Weidner (52.), 5:1 Frederic Henz (67., Elfmeter), 6:1 Mario Häfner (85.), 7:1 Marcel Caspari (88.).
Mit diesem fairen Spiel hatte der Regensburger Schiedsrichter Matthias Balanowski, zurzeit in Bad Kissingen, keine Probleme. Hassenbach war von Beginn an überlegen und hätte schon zur Halbzeit deutlich höher führen können. Dennis Lorenz erzielte nach einer Ecke zumindest den Ehrentreffer für die Gäste. "Ich bin froh, dass unser personell geschwächter Gegner angetreten ist", bedankte sich Hassenbachs Trainer Oliver Hofmann.

FC Hammelburg II - SG Oehrberg/Stralsbach/Geroda 1:5 (0:3). Tore: 0:1 Johannes Wirth (6.), 0:2 Felix Markart (33.), 0:3 Johannes Wirth (44.), 0:4 Jonas Heim (56., Eigentor), 1:4 Felix Hockgeiger (76.), 1:5 Felix Knauer (79.).
Zwar konnte der Gastgeber immer wieder Nadelstiche setzen und sich Tormöglichkeiten erspielen; letztendlich war die SG aber wacher und effektiver und entschied die Partie klar für sich. "Der Gegner war überlegen, das Ergebnis geht in Ordnung", sagte FC-Vorstand Christian Ohmert. Mit einer schönen Einzelaktion erzielte Felix Hockgeiger das zwischenzeitliche 1:4, er ließ zwei Gegenspieler stehen und schloss vom Strafraumeck präzise ab.

FC Untererthal II - SpVgg Detter-Weißenbach 1:1 (0:0). Tore: 1:0 Philipp Virnekaes (67.), 1:1 Dominik Marx (90.). Gelb-Rot: Kevin Wüscher (90., Untererthal).
"Ein umkämpftes Spiel zweier guter Mannschaften" hatte FC-Akteur Simon Hereth gesehen. Ein Spiel, in dem der erste Durchgang allerdings nur wenige Chancen bot. Nach der Pause gingen die Hausherren in Führung, verpassten es aber, direkt nachzulegen. Dies rächte sich in der fünften Minute der Nachspielzeit. Der Schiedsrichter sprach den Gästen einen umstrittenen Handelfmeter zu, den Dominik Marx nach dem folgenden Tumult sicher verwandelte.

SV Ramsthal II - SG Arnshausen/FC Bad Kissingen II/Reiterswiesen II 3:1 (2:1). Tore: 0:1 Jonas Bayer (12.), 1:1 Mirko Kaiser (25.), 2:1 Nico Morper (33.), 3:1 Willi Voss (90.).
Ramsthal feiert den zweiten Sieg im zweiten Spiel und schließt nach Punkten zur Tabellenspitze auf. Zunächst fanden die Gäste besser ins Spiel und erzielten die frühe Führung. Sie zeigten sich aber deutlich weniger treffsicher als noch im ersten Saisonspiel. Mirko Kaiser und Nico Morper drehten die Begegnung noch in der ersten Halbzeit. Nach Wiederanpfiff schalteten beide Teams einen Gang zurück, Willi Voss machte in der Schlussminute den Deckel drauf.

SG Eltingshausen/Rottershausen II - SG Euerdorf/Sulzthal II 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Christoph Helfrich (20.), 2:0 Jasper Kromer (55.), 3:0 Markus Greubel (80.).
Im Vergleich zur Vorwoche, als man eine herbe Niederlage in Arnshausen einstecken musste, zeigte sich die SG aus Eltingshausen und Rottershausen stark verbessert. Dank einer konzentrierten Leistung der Defensive wurde sogar die Null gehalten. Im Angriff wurden die sich bietenden Chancen genutzt. Der eingewechselte Markus Greubel setzte in der 80. Minute den Schlusspunkt.

TV Jahn Winkels - SG Premich/Langenleiten 3:1 (0:0). Tore: 1:0 Michael Böse (75.), 1:1 Markus Herold (76.), 2:1 Maximilian Maier (82.), 3:1 Michael Böse (87.).
Die ersten 45 Minuten kamen den knapp 50 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz in Winkels wahrscheinlich erheblich länger vor, denn die Kontrahenten beließen es bei langsamem Abtasten ohne große Höhepunkte. Die hatten sie sich offenbar für die Schlussviertelstunde aufgehoben. Die Führung durch Michael Böse glich Markus Herold umgehend aus. Maximilian Maier sowie erneute Böse entschieden die Partie letztlich zugunsten des TV.


B-Klasse Rhön 1
SG Bad Brückenau II/Oberleichtersbach II - SG Schondra II/Breitenbach I/Schönderling I 0:0.
SG Machtilshausen II/Westheim II/Pfaffenhausen I/Langendorf I - SG Gräfendorf/Wartmannsroth II 4:0 (3:0). Tore: 1:0 Max Schmid (17.), 2:0 Fabian Böhm (19.), 3:0 Daniel Wendel (36.), 4:0 Anton Greilich (77.).


B-Klasse Rhön 2
TSV Wollbach II - SG Pfändhausen/Holzhausen II/Rannungen III 3:1 (0:0). Tore: 1:0 Julian Rottenberger (70.), 2:0 Tim Lindenau (73.), 2:1 Matthias Würll (89.), 3:1 Rene Schneider (90.).
VfB Burglauer - SG Oerlenbach/Ebenhausen II 0:1 (0:1). Tor: Alexander Zitzmann (36.).
SG Steinach II/Unter-Oberebersbach I - SG Nüdlingen II/Haard II 12:0 (3:0). Tore: 1:0 Maximilian Lebsack (2.), 2:0 Tizian Ziegler (8.), 3:0, 4:0, 5:0 Maximilian Lebsack (42., 47., 49.), 6:0, 7:0 Heiko Dünisch (55., 57.), 8:0, 9:0 Moritz Benkert (70., 75.), 10:0 Alexander Gensch (80.), 11:0 Tizian Ziegler (85.), 12:0 Julian Baumgart (87.).


B-Klasse Rhön 4
TSV Rothhausen/Thundorf II - SG Herbstadt II/Irmelshausen II 0:3 (0:2). Tore: 0:1 Martin Naber (30.), 0:2, 0:3 Pascal Fritz (38., 54.).
TSV Maßbach II - SG Kleinbardorf I/Bad Königshofen II 1:1 (1:1). Tore: 0:1 Marc Griebak (37.), 1:1 David Ziegler (45.).


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren