Winkels
Fußball

Tore feiern mit Faust und Jubelschrei

Felix Mast hatte sich 25 Tore vorgenommen - und 27 mal getroffen. Etwas von Ibrahimovic und Ronaldo würde sich der 25-Jährige dennoch gerne abschauen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit 27 Treffern in der B-Klasse Rhön 2 sicherte sich Felix Mast vom TV Jahn Winkels den Torjägerpokal der Saale-Zeitung.Jürgen Schmitt
Mit 27 Treffern in der B-Klasse Rhön 2 sicherte sich Felix Mast vom TV Jahn Winkels den Torjägerpokal der Saale-Zeitung.Jürgen Schmitt

Mit seinen 27 Treffern hatte Felix Mast einen gehörigen Anteil an der Meisterschaft des TV Jahn Winkels in der B-Klasse Rhön 2. Der 25-Jährige wohnt in Schweinfurt, ist in der Endphase seines Studiums und drückt in der Bundesliga die Daumen für die Hertha aus der Landeshauptstadt

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des Torjäger-Pokals. Was bedeutet Dir diese Trophäe?

Felix Mast: Ich freue mich natürlich riesig und es bedeutet mir viel. Es zeigt, dass die Mannschaft alles gegeben hat, alleine hätte ich das nie geschafft.

Mit welchem Tore-Ziel bist Du in die Saison gegangen?

Mein Ziel waren 25 Tore diese Saison, und das habe ich ja dann auch geschafft.

Warum hat es letztendlich so gut geklappt mit dem Toreschießen?

Weil die komplette Mannschaft einfach top ist und wir selbstbewusst in jedes Spiel gegangen sind und dementsprechend auch gespielt haben.

Erinnerst Du Dich an ein besonders schönes/wichtiges Tor?

Ich glaube, das schönste Tor war mein Weitschuss im Heimspiel gegen Ramsthal II, als ich den Ball aus 25 Metern ins rechte obere Eck geknallt habe.

Welche Eigenschaft hättest Du gerne von welchem Torjäger?

Von Ibrahimovic das Selbstbewusstsein und die Kaltschnäuzigkeit von Cristiano Ronaldo

Wer ist der Bessere: Ronaldo oder Messi?

Ich finde, man kann beide nicht komplett miteinander vergleichen, da sie jeweils unterschiedliche Rollen in ihren Mannschaften besetzen. Aber ich bin froh, dass ich sie beim Spielen miterlebe, weil beide wirklich von einem anderen Planeten kommen.

Auf welche Fußballschuhe schwörst Du?

Ich hatte zwar auch mal Schuhe von Nike, aber Adidas ist eigentlich meine Stammmarke.

Bleibst Du Deinem Verein treu?

Ganz klar, ja! Bei solchen Mannschaftskollegen und einem riesen Spaß am Fußball zurzeit will ich nirgendwo hin.

Tore schießen für den TV Jahn Winkels ist wie...

... ein Bier nach dem Fußball. Einfach eine Belohnung für die ganze harte Arbeit.

Zum guten Schluss: Wie sieht Deine Jubelpose aus?

Meistens kommt einfach nur eine Faust nach oben und ein Jubelschrei, ich bin nicht für besonders kreative Jubel bekannt, dafür haben wir andere in der Mannschaft.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren