Aubstadt
Fussball

Der TSV Aubstadt ist nicht zu bremsen

Eigentlich haben die Aubstädter schon eine tolle Vorrunde gespielt. Gegen Ex-Zweitligist Wacker Burghausen wurde es noch besser.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der TSV Aubstadt und seine Fans gaben in Burghausen nicht nur nach dem Spiel den Ton an. TSV/Josef Francic
Der TSV Aubstadt und seine Fans gaben in Burghausen nicht nur nach dem Spiel den Ton an. TSV/Josef Francic

SV Wacker Burghausen - TSV Aubstadt 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Michael Dellinger (61.), 0:2 Max Schebak (90. +1). Die Erfolgswelle, die den TSV Aubstadt trägt, nahm durch den achten Sieg, den dritten auswärts, an Höhe und Wucht noch einmal zu. Für den Aufsteiger beträgt der Rückstand zum Tabellendritten nun nur noch einen Punkt, während das 0:2 (0:0) gegen die Grabfelder für den SV Wacker Burghausen die dritte Niederlage in Serie war.

Für Aubstadts Trainer Josef Francic war es in den achteinhalb Jahren beim TSV wohl das überschäumendste Glücksgefühl, das ihn je gepackt hatte. Er sang voller Inbrunst die Siegeslieder auf dem Rasen mit, wo seine Mannschaft kniete und ihren Fans auf der Tribüne dankte. Eineinhalb Busse voll mit ihnen - ein halber war den Sportlern vorbehalten - hatten die Reise an die deutsch-österreichische Grenze angetreten. In der 10 000 Zuschauer fassenden Wacker-Arena, nur mit 650 gefüllt, gaben sie, wie ihre Mannschaft, den Ton an.

Fans mit Über-Lautstärke

"Unser Sieg war hoch verdient", wollte Francic festgehalten haben. "In der ersten Halbzeit hatten wir ein 3:1-Torchancenverhältnis." Auch nach der Pause fiel den Oberbayern nichts ein. Timo Pitter setzte sich am rechten Flügel durch, legte zu Mike Dellinger zurück, der per Direktabnahme scharf und platziert zwischen Keeper und Pfosten traf - 0:1 (61.). Max Schebak machte am Schluss den Deckel drauf. rd Aubstadt: Mack - Behr, Benkenstein, Grader, Feser - Trunk, Leicht (75. Kraus) - Thomann, Müller, Pitter (65. Schmidt) - Dellinger (62. Schebak).

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren