Bad Königshofen
Werbegemeinschaft

Lebendschach beim "Bad Königshöfer Sommerzauber"

Aus der langen Einkaufsnacht wird der "Bad Königshöfer Sommerzauber". Am Freitag, 25. Juli, hat die Innenstadt von Bad Königshofen einiges zu bieten. Stargast ist der Schachweltmeister Anatoli Karpow, der an einer Lebendschach-Partie teilnehmen wird. Die Geschäfte sind bis 23 Uhr geöffnet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Regina Vossenkaul
Foto: Regina Vossenkaul
+4 Bilder
In Anlehnung an die sehr erfolgreichen Adventevents "Bad Königshöfer Winterzauber" veranstaltet die Werbegemeinschaft am kommenden Freitag, 25. Juli, erstmals den "Bad Königshöfer Sommerzauber", bisher als "Lange Einkaufsnacht" bekannt. Musikalisch steht dieses Event unter dem Motto "Von den 70ern bis 2010 - Evergreens aus vier Jahrzehnten". Die Einzelhandelsgeschäfte sind bis 23 Uhr geöffnet.

Wie schon in den vergangenen Jahren eröffnen die Türmer mit einem Trompetensignal vom Turm der Stadtpfarrkirche aus den Sommerzauber. Anschließend zieht die Trommlergruppe der Kreismusikschule "SchlagArtig" durch die Stadt. Fünf Musikgruppen werden danach mit Evergreens, Rock, Pop und Irish Folk aus den letzten vier Jahrzehnten der Innenstadt Festivalcharakter verleihen.
Unter der organisatorischen Leitung des Vorsitzenden des Bad Königshöfer Schachclubs, Jürgen Müller, der selbst Vorstandsmitglied der Werbegemeinschaft ist, wird um 20 Uhr eine Lebendschachpartie auf dem Marktplatz durchgeführt. Die Damenmannschaft des SC Bad Königshofen, amtierender Deutscher Meister, ist ebenfalls in die Veranstaltung eingebunden.

Schachweltmeister in Bad Königshofen

Aufgrund seiner ausgezeichneten internationalen Kontakte ist es Müller gelungen, den ehemaligen Schachweltmeister Anatoli Karpow an diesen Tag nach Bad Königshofen zu holen. Er wird zusammen mit Landrat Thomas Habermann ein Team bilden, das gegen die Nummer eins der Bad Königshöfer Damenmannschaft und mehrfachen Juniorenweltmeisterin Elisabeth Pähtz und Bürgermeister Thomas Helbling antritt. Die Schachspieler werden aus einer erhöhten Position auf umfunktionierten Tennis-Schiedsrichterstühlen sitzend die Lebendschachfiguren bewegen.

Auch der Tischtennis Bundesliga-Zweitligist vom TSV Bad Königshofen wird wie im vergangenen Jahr einen Schaukampf zeigen und den Tschechischen Tischtennisstar Marek Klasek präsentieren. Der Modellsportler wird nach dem Schaukampf für ein Interview zur Verfügung stehen. Außerdem können sich Jung und Alt in einer "Tischtennisspielstrasse" sportlich betätigen. Ein weiterer Höhepunkt ist in diesem Jahr die Ziehung der Gewinner einer großen Verlosung mit Preisen im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro. Die beim Einkauf bei Mitgliedern der Werbegemeinschaft in den letzten Wochen ausgegebenen Glücksdosen werden am Freitag ab 19 Uhr am Luitpoldbrunnen von Vorstandsmitgliedern der Werbegemeinschaft geöffnet. Anhand der in den Dosen liegenden Nummern werden die Gewinner ermittelt. Hauptpreise sind Kreuzfahrten, Urlaubs- und Wellnesswochenenden.

Neben zahlreichen Geschäften, die ihre Kunden bewirten, gibt es in der kompletten Innenstadt zusätzliche Speisen- und Getränkeangebote. Am Weinstand der Werbegemeinschaft (Marktplatz) kann man italienische Spezialitäten genießen. In der Kellereistrasse gibt es preisgekrönte Apfelbratwürste, in der Schlundstrasse werden erfrischende Cocktails serviert. Die Tischtennisabteilung bietet an ihrem Stand einen Schaschliktopf an, auch die Bäckerei Lehmann beteiligt sich mit einem Ausschank und einer Verpflegungsstation (beide am Marktplatz).

Lebendschachpartie: Schachweltmeister gegen Deutschlands Nummer Eins

Eines der erklärten Ziele der Werbegemeinschaft Bad Königshofen sind der Schulterschluss und die Kooperation mit ortsansässigen Vereinen. Das hat sich im vergangenen Jahr im Rahmen der "Langen Einkaufsnacht" mit der Einbeziehung des TT-Zweit-Bundesligisten TSV Bad Königshofen bereits bestens bewährt und wird in diesem Jahr zusätzlich mit dem erfolgreichen Schachclub 1957 Bad Königshofen fortgesetzt. Im Rahmen der diesjährigen Langen Einkaufsnacht, die sich in Anlehnung an den "Winterzauber" künftig als "Bad Königshöfer Sommerzauber" präsentiert, wird der 12. Weltmeister der Schachgeschichte, Großmeister Anatoli Karpow (63 Jahre) am 25. Juli um 20 Uhr eine Lebendschachpartie am Marktplatz eröffnen. Auf einem 7 x 7 Meter großen Schachbrett werden 32 Kinder, als Schachfiguren gekleidet, dem Weltmeister und der Jugend- und Juniorenweltmeisterin, Deutschlands Nummer Eins, derzeit Deutscher Meister der Frauenbundesliga mit der Bad Königshofer Mannschaft, IM Elisabeth Pähtz (29 Jahre), als außergewöhnliche Schachfiguren zur Verfügung stehen. Pähtz hat schon einmal durch das Coachen von Hape Kerkeling via "Knopf im Ohr" bei einem Sketch für die Sat1-Sendung "Darüber lacht die Welt" für Aufsehen gesorgt. Kinder, die gern als Statisten mitmachen wollen, können sich unter Tel. 09761 39171 melden.

Es ist nicht das erste Mal, dass in Bad Königshofen mit Lebendfiguren Schach gespielt wird. Bereits drei Mal fand in Bad Königshofen eine derartige Partie statt. Die erste laut Stadtarchiv im Jahre 1950 also noch vor der Gründung des Schachclubs im Jahre 1957. Die zweite und dritte Partie in dieser Form wurde jeweils im Rahmen des Bürgerfestes 2005 und 2009 gespielt, allerdings nicht mit einer derart hochkarätigen Besetzung. Karpow wird an diesem Tag auch vom Bürgermeister empfangen und trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Viele der Bad Königshöfer Geschäftsleute haben sich für den "Sommerzauber" etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Einzelhandelsgeschäfte sind bis 23 Uhr geöffnet.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren