Bischofsheim an der Rhön
Michaelimarkt

Kräuter, Leder und noch mehr

Der letzte Krammarkt in diesem Jahr lockte zahlreiche Besucher nach Bischofsheim.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gut besucht war der Michaelimarkt in Bischofsheim, der der letzte Marktsonntag für dieses Jahr am Marktplatz war.  Foto: Marion Eckert
Gut besucht war der Michaelimarkt in Bischofsheim, der der letzte Marktsonntag für dieses Jahr am Marktplatz war. Foto: Marion Eckert
+1 Bild

Im Jahresverlauf fanden in Bischofsheim fünf Krammärkte statt. Der Michaelimarkt Ende September war der Letzte auf dem Marktplatz für dieses Jahr. Doch so ganz vorbei ist das Marktgeschehen noch nicht, immerhin warten noch zwei Weihnachtsmärkte, am 1. Adventswochenende auf dem Kreuzberg und am 2. Adventswochenende im historischen Rentamt auf die Einheimischen und Gäste.

Der Michaelimarkt bot ebenfalls wieder ein  breit gefächertes Angebot: Kräuter, Gewürze, Marinaden, Honig, Haushaltsartikel, Holzwaren, Korbwaren und Flechtarbeiten, Lederwaren, Modeaccessoires, Schmuck, Schuhe und Textilien aller Art gehören zu einem Markt in Bischofsheim dazu. Diesmal gab es auch schon Hüte und Mützen, Schals und Handschuhe, die für den kommenden Winter gut zu gebrauchen sind. Auch einige Geschäfte hatten geöffnet.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren