Laden...
Bad Königshofen
Einbruch

In benachbarte Häuser eingebrochen - Schmuck gestohlen

Am Donnerstagabend haben in den Abendstunden Einbrecher in zwei benachbarte Wohnhäuser in Bad Königshofen eingebrochen. Einmal gingen sie anscheinend leer aus, im zweiten Fall erbeuteten sie Schmuck.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Hänseler
Foto: Hänseler
In der Zeit zwischen 15 Uhr und 20 Uhr am Donnerstag drangen die Unbekannten in Bad Königshofen gewaltsam in die beiden Einfamilienhäusern im Franzosengraben ein. Im ersten Fall suchten sie zwar nach Beute, fanden aber nach ersten Erkenntnissen nichts Brauchbares. Im zweiten Haus konzentrierten sich die Einbrecher auf das Obergeschoss. In den Wohnräumen fiel ihnen Goldschmuck und ein Lederarmband in die Hände. Den Wert der Beute schätzen die Besitzer auf etwa 450 Euro. Der Sachschaden an den aufgehebelten Türen wird auf jeweils 500 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt bittet um Hinweise von Zeugen. Wem während des Tatzeitraums verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Franzosengraben aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren