Bad Neustadt an der Saale
Unfall

Domino-Effekt in Unterfranken: Traktorfahrer fährt gegen Strommast und legt Verkehr auf B279 lahm

Ein Traktorfahrer beschädigte am Dienstagmorgen im Landkreis Rhön-Grabfeld nicht nur mehrere Hochspannungsmasten - er legte auch den Verkehr auf der B279 lahm.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen Strommast angefahren, mehrere beschädigt: Ein Traktofahrer sorgte am Dienstag im Landkreis Rhön-Grabfeld für ein Verkehrschaos. Symbolbild: Armin Weigel/dpa
Einen Strommast angefahren, mehrere beschädigt: Ein Traktofahrer sorgte am Dienstag im Landkreis Rhön-Grabfeld für ein Verkehrschaos. Symbolbild: Armin Weigel/dpa

Ein Traktorfahrer verursachte durch einen Unfall am Dienstag einen Domino-Effekt, der zu erheblichen Schaden und stundenlanger Sperrung der B279 bei Bad Neustadt führte.

Laut Polizei fuhr der Traktorfahrer gegen 8.30 Uhr im Ortsteil Brendlorenzen gegen einen Strommast: Durch den Domino-Effekt wurden insgesamt vier oder fünf Hochspannungsleitungen beschädigt.

Aus Sicherheitsgründen musste die B279 ab der Abzweigung nach Lebenhan, von Bischofsheim kommend, gesperrt werden. Der Verkehr wurde über Wollbach umgeleitet. Die Sperrung dauerte bis in die Mittagsstunden an.

Weitere Meldungen aus der Region: Streit um Hochzeitsringe - Frau (17) schickt WhatsApp-Foto - Mann (24) droht mit Selbstmord

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren