Bad Neustadt an der Saale
Fahrradunfall

Bad Neustadt/Bayern: 14-Jähriger stürzt von Rad - Ärztin eilt aus Praxis und leistet Erste Hilfe

Am Montag (8. Juli 2019) ist in Unterfranken ein 14-Jähriger mit seinem Fahrrad gestürzt. Eine Ärztin eilte dem Verletzten zu Hilfe.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 14-Jähriger stürzte am Montag mit seinem Fahrrad in Bad Neustadt. Eine Ärztin eilte ihm zu Hilfe und versorgte ihn. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa
Ein 14-Jähriger stürzte am Montag mit seinem Fahrrad in Bad Neustadt. Eine Ärztin eilte ihm zu Hilfe und versorgte ihn. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa

Fahrradunfall eines 14-Jährigen: Am Montagmittag (8. Juli 2019) fuhr ein 14-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad den Rhönblick hinab und in einer Kurve ging es aus unbekannten Gründen für ihn geradeaus weiter über den Gehweg hinweg. An der Kante zu einer Grundstückseinfahrt überschlug sich der Jugendliche mit seinem Fahrrad, teilte die Polizei mit.

Junge stürzte und blieb bewusstlos liegen: Ärztin eilte ihm zu Hilfe

Dort stürzte er ca. 1,20 m in die Einfahrt und blieb bewusstlos liegen. Eine Ärztin, die in dem angrenzenden Haus Goethestr. 15C arbeitet, leistete sofort Erste Hilfe.

Der Jugendliche wurde mit einem Rettungswagen ins Leopoldina Krankenhaus nach Schweinfurt gebracht.

Schwerer Fahrradunfall in Unterfranken

Auch in Unterfranken ist es zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Radfahrer verunglückte, weil ihn ein Autofahrer übersehen hat.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.