Bad Königshofen im Grabfeld
Polizeieinsatz

Aufregung in Unterfranken: Fremder will Mädchen nach Hause fahren - Mutter klärt auf

Aufregung im Kreis Rhön-Grabfeld: Am Mittwoch hatte ein unbekannter Mann ein Mädchen angesprochen und es in sein Auto gebeten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Kreis Rhön-Grabfeld hat ein Mann ein Mädchen angesprochen. Symbolfoto: be
Im Kreis Rhön-Grabfeld hat ein Mann ein Mädchen angesprochen. Symbolfoto: be
Wie am Donnerstag berichtet wurde, war ein Mädchen am Mittwochnachmittag in Großbardorf von einem unbekannten Mann angesprochen worden. Der Vorfall hat sich nun laut Polizei aufgeklärt.

Der Mann, welcher angeboten hatte, das Mädchen nach Hause zu fahren, war ein entfernter Verwandter der Familie aus dem Nachbarort. Wie nun die Mutter mitteilte, meldete sich der Mann unverzüglich telefonisch bei ihr und stellte den Sachverhalt richtig.



So hatte er es gut gemeint und wollte dem Mädchen lediglich den weiten Heimweg mit der schweren Büchertasche ersparen.

In jedem Fall war es richtig, die verdächtige Wahrnehmung sofort der Polizei zu melden, die derartigen Hinweisen ernsthaft nachgeht.



Weitere Blaulicht-Meldungen aus Franken:

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren