Mellrichstadt
Anzeige

Schätze von Otto Dill in der Kreisgalerie Mellrichstadt

MELLRICHSTADT. Die Kreisgalerie zeigt in den nächste Wochen Schätze aus den Sammlungen des Landkreises. Der Maler Otto Dill wurde 1884 in Neustadt an der We...
Artikel drucken Artikel einbetten
MELLRICHSTADT. Die Kreisgalerie zeigt in den nächste Wochen Schätze aus den Sammlungen des Landkreises. Der Maler Otto Dill wurde 1884 in Neustadt an der Weinstraße geboren. Der Vater Heinrich Dill war königlich-bayerischer Postexpeditor und stammte ursprünglich aus Strahlungen. Vom Impressionismus geprägt, wird Otto Dill ein bedeutender Tier- und Landschaftsmaler. Berühmt geworden sind besonders die Raubtierszenen, Szenen von Pferderennen, Jagd- und Stierkampfmotive des Künstlers. Die Kreisgalerie zeigt ab Sonntag, dem 6. März (Mellrichstadt liest), bis einschließlich 5. Juni Werke des Malers. Kreisgalerie, Hauptstr. 5, 97638 Mellrichstadt. Text/Foto: privat

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.