Der Chef und Koch des Hauses Dieter Burkard kommt aus Rügheim und hat das Kochen von Kindesbeinen an bei seinem Vater im elterlichen Betrieb gelernt. Mit dem Schritt in die Selbständigkeit hat er sich nach eigenen Angaben einen Traum erfüllt. Nach vielen Jahren als Angestellter unter anderem im Panorama Hotel in Schweinfurt kam ihm das Gasthaus der Rother Bräu, die Eigentümer des Braustübels ist, gerade zur rechten Zeit. Der neue Pächter der das Anwesen vorher nur von Fotos kannte, brauchte schon nach der ersten Besichtigung nicht mehr lange zu überlegen, "ich habe das Haus gesehen und habe sofort gewusst, das ist es was ich will, es war für mich Liebe auf den ersten Blick" Mit dieser Begeisterung und Hingabe steht der "Koch aus Leidenschaft" auch am Herd um für seine Gäste eine leckere fränkisch, regionale Küche zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können.
Die Verantwortlichen der Rother Bräu ließen es sich nicht nehmen, Dieter Burkard persönlich zu begrüßen. Geschäftsführer Xaver Weydringer begrüßte bei der Eröffnung auch die Vereinsvorstände und den Bürgermeister der Gemeinde sowie Lieferanten und Freunde. Bürgermeister Fridolin Link hieß Dieter Burkard auch im Namen der Gemeinde herzlich willkommen. Neben dem gemütlichen Gastraum und einem Nebenraum für ca. 16 Personen steht auch ein Saal für größere Feiern zur Verfügung. Im Sommer lädt eine großzügige Sonnenterrasse zum Verweilen ein und auch Übernachtungsgäste sind im Braustüble willkommen. Das Team vom Bräustüble zaubert auch Leckeres für die Party zuhause. Braustüble, Hauptstraße 7, Roth, Tel. 0177/3291511. Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 11 bis 24 Uhr. Mittwoch ist Ruhetag, Reservierungen auch für die bevorstehenden Feiertage werden ab sofort entgegen genommen.