LKR Rhön-Grabfeld
Trunkenheit am Steuer

1,6 Promille bei Pkw-Fahrer in Mellrichstadt

Mit 1,6 Promille ist ein Mann bei einer Routinekontrolle von der Polizei in Mellrichstadt ertappt worden. Dieser Vorfall am Freitagabend hat zu der Entwendung des Führerscheins geführt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Eine Routinekontrolle am Freitag wird für einen Autofahrer weitere Folgen nach sich ziehen. In den Abendstunden wurde der Mann im Ortskern von Mellrichstadt im Landkreis Rhön-Grabfeld einer allgemeinen Verkehrkontrolle unterzogen. Dabei konnte Alkoholgeruch festgestellt werden, wobei ein Test mit dem Alkomaten durchgeführt wurde, wie die Polizei mitteilt.

Der Wert von über 1,6 Promille zog nicht nur eine Blutentnahme, sondern auch die sofortige Sicherstellung des Führerscheines nach sich.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren