Lichtenfels

So düngen sie Ihre Pflanzen richtig

Nicht jede Pflanze wird gleich gedüngt. Damit Ihre Sommerblumen, Kübelpflanzen und Stauden länger als eine Saison halten, sollten Sie einige Regeln beachten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Marion Nickig/dpa
Symbolfoto: Marion Nickig/dpa
Einjährige Sommerblumen, die noch fleißig Blüten bilden, werden weiterhin alle 1 bis 2 Wochen gedüngt. Aber Kübelpflanzen, getopfte Gehölze und Stauden, die im Winter draußen bleiben, sollen spätestens bis Mitte August die letzte Düngergabe erhalten.

Ein späteres Düngen fördert die Ausbildung von weichen Trieben, die dann nicht mehr ausreifen können. Das erhöht dann nicht nur die Frostempfindlichkeit, sondern auch die Anfälligkeit für verschiedene Krankheiten.
Verwandte Artikel