Lichtenfels

Zitronenmelisse hilft beim Einschlafen

Wer nicht schlafen kann, dem empfiehlt unser Gartenexperte Jupp Schröder einen Tee aus Zitronenmelisse. Für was die Melisse sonst noch gut ist verrät er auch.
Artikel drucken Artikel einbetten
Jupp Schröder
Jupp Schröder
Die Blätter der Zitronenmelisse haben eine sehr entspannende Wirkung bei nervösen Magen- und Herzbeschwerden so wie bei Nervosität und Überreizung. Vor allem, wenn man nicht einschlafen kann, wirkt ein Melissentee wahre Wunder. Dazu werden 2 Teelöffel geschnittene Melissenblätter pro Tasse mit 0.25 Liter kochendem Wasser übergossen und nach 10 Minuten abgeseiht.

Man kann die Blätter grün oder trocken verwenden. Das gleiche gilt auch als Badezusatz. Die Zitronenmelisse verleiht auch den Speisen einen sehr aromatischen Geschmack. Das Kauen der frischen Blätter ergibt einen guten Mundgeruch.
Verwandte Artikel