Bamberg
Heilmethoden

Bei Kopfschmerzen geht's auch ohne Tabletten

Man sollte bei Kopfschmerzen nicht gleich zu einem Mittelchen greifen. Es geht auch harmloser und obendrein besonders wirksam, weiß Gartenexperte Jupp Schröder.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Gezielt kann man die Schmerzen mit Heiß- und Kaltauflagen im Nacken in den Griff kriegen. Zuerst wird ein Waschlappen unter heißes Wasser gehalten und für rund 30 Minuten in den Nacken gelegt. Hier verlaufen nämlich sehr viele Nervenbahnen. Dann nimmt man einen zweiten, kalten Waschlappen und legt diesen nur 15 Sekunden auf. Das wird in dieser Reihenfolge dreimal wiederholt.
Verwandte Artikel